• Stef Liehr

Tag 15

Wohoooo... 🥳 14 Tage sind rum 🥳 und ich bin echt stolz auf mich.

Allerdings muss ich zugeben, die Wochenenden sind hart.

Da würde ich schon echt mal gern ausschlafen, aber die Challenge läuft.


66 Tage.


Und solange gibt es kein Wochenende mit Ausschlaf-Option. Ich bin mal so richtig gemein zu mir selber. Natürlich ist es nur für mein Bestes 😂

Und hier kommt mal ein bißchen wissenschaftlicher Input.


Die Wissenschaft hat mittlerweile bestätigt, dass unser Gehirn 🧠 unser ganzes Leben lang wachsen kann.



Früher glaubte man, dass Hirnschädigungen irreversibel sind. Also unumkehrbar (was für ein Wort, ich brauchte 2 Anläufe und die Autokorrektur 😅)

Bis sich Dr. Caroline Leaf auf die Suche gemacht hat. Sie wollte nicht glauben, dass Gott der alles auf Wachstum, Erneuerung und Veränderung hin geschaffen hat, nicht auch unseren Körper so angelegt hat.

Wenn man sich allein unsere Zellerneuerung tagtäglich ansieht, bleibt einem die Spucke weg. 😳

Die Fähigkeit unseres Gehirns sich ständig zu erneuern, nennt sich jedenfalls neuronale Plastizität. Sprich das Hirn gleicht eher einer Art Muskel. Und Muskeln lassen sich bekannterweise trainieren.🏋🏻‍♀️💪🏼



(Meine Beine schmerzen übrigens fürchterlich. Meine tägliche Dosis Bewegung macht sich schrecklich bemerkbar. Ich wüsste nicht, wo ich mit den Schmerzen hinsollte, wenn ich DeepBlue® nicht im Bad stehen hätte.)


Also da haben wir es. Veränderung verursacht Wachstumsschmerzen.

Meine Muskeln schreien, mein Hirn schreit, meine Seele schreit.😱


Der Trick mit dem Wecker funktioniert zwar immer noch, aber...

... Neuronen wo seid ihr?!?!

Die sollen nämlich angeblich dafür sorgen, dass mein Gehirn neue Gewohnheiten zur neuen Normalität macht. Da kann ich nach 2 Wochen noch nix spüren.



Also entweder lügt die Wissenschaft oder ich habe keine Neuronen.🤨


Gibt es irgendwas in meinem Leben, dass ich jemals konsequent wiederholt habe?

Etwas wo ich nicht mehr drüber nachdenken muss?

Hmmm...🤔

Yep, das Autofahren. 🚘 Ich denke nicht mehr nach welchen Gang ich wie einlegen muss. Läuft.

Der Gang zur Kaffeemaschine am Morgen. Knöpfen drücken. Läuft.

10 Finger-Tastenschreiben. Läuft....


Da gibt es also eine klitzekleine Chance, dass ich vielleicht Neuronen besitze.

Juhu!


Ich hab übrigens noch mal nachgeschaut, wann etwas automatisiert wird… klar...


66 Tage…


Da is dann fast Weihnachten. 🎄

Na dann, happy holidays 🤶🏼

P.S. Die Mücke. Sie ist tot.🏴‍☠️

26 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Tag 51

Tag 37

Tag 34