• Stef Liehr

Es ist vollbracht... oder?!

Seit dem intensiven Gespäch mit Gott unter unserem Apfelbaum ist nun einige Zeit vergangen.

Immer wieder kommt seither die leise Stimme und sagt mir, dass die Ernte reif sei.

Immer wieder antworte ich: „ Aber wie?!“

Meine Supervisorin und Beraterin hat am Ende unseres letzten Gesprächs den Namen Reinhard Hirtler fallen gelassen und gemeint, ich solle ihn mir mal anhören.

Ich suchte also bei Spotify nach seinem Namen und wurde fündig. Leben im Neuen Bund. Eine mehrteilige Lehrserie von ihm, war mein Einstieg. Ich muss zugeben, ich fand seine energische Sprechweise wirklich gewöhnungsbedürftig, aber inhaltlich hat es mich zutiefst getroffen.


Hirtler spricht von einem Christ sein, dass ich mir schon immer erträumt hab. Ein Leben ohne Begrenzungen. Ein Leben, das so im Einklang mit den Herzen Gottes ist, dass es nur noch anziehend und attraktiv ist. Die simplen Worte: Es ist vollbracht! Gehen mir seither nicht mehr aus dem Kopf.


#esistvollbracht!

Die tiefe dieser Worte und ihre Tragweite beginne ich im Ansatz zu ergreifen. Mit ganz vielen Abers, ganz vielen Fragezeichen und Angst.


Ich möchte euch einladen mir in meinem Ausprobieren und Zweifeln zu folgen.

Ich will mein Christ sein, so wie es die letzten 15 Jahre war nicht mehr leben. Lieber verliere ich meinen Glauben ganz. Denn entweder stimmt es, was die Bibel sagt, oder es stimmt nicht... Entweder ist unser Glaube Schönrederei mit Placebo-Effekt oder unser Glaube wurzelt in der Wahrheit eines lebendigen Gottes, der in seinem Sohn Jesus Christus alles am Kreuz für uns vollbracht hat.

Im Neuen Bund ist alles vollbracht. Im Alten Bund hing es am Handeln des Menschen. Wenn der Mensch sich an die Gebote hielt, wurde er gesegnet. Wenn nicht traf ihn der Fluch.

Im Neuen Bund gibt es nichts, was ich tun kann. Jesus hat alles getan.

In Ihm bin ich gesegnet. In Ihm bin ich geheilt. In Ihm bin ich.

Aber mein Glaubensleben sieht anders aus. Wenn wir als Familie finanzielle Engpässe haben/hatten, dann führte ich es darauf zurück, dass wir nicht in Gottes Sinn mit unserem/seinem Geld gewirtschaftet haben. Oder wir hatten den 10ten nicht in voller Höhe abgeführt. Für ich vom brutto oder netto ab? Wenn ich für etwas gebetet habe und es nicht eintraf, dann war es halt Gottes Wille oder ich hätte auch noch fasten müssen, wenn es mir so wichtig gewesen wäre.

Ich habe seit Kindheit an Neurodermitis. Als ich zum Glauben kam, hatte ich Gott angefleht mich zu heilen. Er tat es nicht. Also bog ich mir das ganze zurecht und sagte mir und anderen: vielleicht muss ich noch was lernen. Und tatsächlich lernte ich, dass meine Neurodermitis seelischer Natur ist. So wie die meisten Krankheiten. Heute ist sie nur noch ein Hauch im Vergleich zu den meinen Teenager-Jahren. Dennoch, weg ist sie nicht, trotz aller Erkenntnis und vieler Gebete und Handauflegungen durch berühmte Prediger.


Und da kommt die Herausforderung der Lehre über den Neuen Bund.

Will Gott Krankheit? Will Gott, dass es mir schlecht geht, damit ich etwas lerne? Will Gott, dass ich in Armut lebe, denn ein Reicher tut sich ja schwer ins Himmelreich zu kommen? Will Gott, dass ich mich an jedes noch so kleine Gebot des Alten Testamentes halte, damit er mich dann und nur dann (!) segnen kann?

Oder ist es vollbracht?! Bin ich jetzt einfach durch das Werk von Jesus am Kreuz gesegnet und geheilt? Kann ich nichts mehr tun?

All die Jahre, wenn Gott meine Gebete nicht gehört hat, dann konnte ich mir die Schuld dafür geben. Ich habe Gott nie angetastet. Denn das hätte bedeutet meinen Glauben in Frage zu stellen und das wollte ich nicht zu lassen.


Aber ab heute lasse ich es zu. Denn entweder folge ich dem Gott, der Himmel und Erde erschaffen hat und glaube Jesu Worten, wenn er sagt:

„Ihr werdet noch Größere Dinge tun, als diese“ oder ich lebe mein Leben ohne Gott, den es dann ja folglich auch nicht gibt.

Ich bin gespannt was in den nächsten Monaten passieren wird.

Ich werde es euch wissen lassen.

 

0176-20209204

  • Facebook
  • Twitter
  • LinkedIn

©2020 Mitte Leben. Erstellt mit Wix.com

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now